[V1.3.1] Energiehaushalten

      [V1.3.1] Energiehaushalten

      Okay... Ich spiele grade wirklich viel und spinne mal wieder mit Theorien. Deshalb hier etwas, dass ich gerne mit euch teilen würde:

      Kurze Erklärung, mit Bildern :D
      Spoiler anzeigen


      In den freien Zeiten bietet es sich an die Aufgaben zu machen, seine Werkzeuge zu reparieren oder in die Mine zu gehen! :)

      1. Schritt: 1. Tag ab 16 Uhr: Unkraut entfernen

      2. Schritt: 1. Tag ab 18 Uhr: Genug freies Feld

      3. Schritt: 1. Tag bis 18-20 Uhr: Samen gesät und gegossen

      4. Schritt: 2. Tag ab 6 Uhr: Gießen

      5. Schritt: 2. Tag um 11-13 Uhr: Gießen

      6. Schritt: 2. Tag um 17-19 Uhr: Gießen und dann ins Bett

      7. Schritt: 3. Tag ab 6 Uhr: Gießen

      8. Schritt: 3. Tag um 11-13 Uhr: Ein letztes Gießen

      9. Schritt: 3. Tag 17-19 Uhr: Fertig



      Lange Erklärung mit viel Text: :D
      Spoiler anzeigen
      Wie Haushalte ich am besten mit meiner Energie?
      Zuerst sei gesagt, dass Karten sammeln, durch die Gegend laufen, NPCs anreden und mit anderen Spielern Handeln die Aktivitäten sind, die kein Energie verbrauchen. Also kann man das ohne Probleme tun, ohne sich Sorgen zu machen plötzlich ohne Energie dazu stehen!
      Alles andere verbraucht dementsprechend Energie! Also alles rund um das Unkraut jäten, Steine und Hölzer entfernen, das Feld pflügen, Samen pflanzen und gießen.
      Wie komme ich jetzt mit der Energie zurecht?
      Wichtig ist: Geh um spätestens 22 Uhr schlafen, dann wirst du um 6 Uhr erwachen und deine Energie wird vollkommen gefüllt sein. Die Uhrzeit, die man genau ausreizen kann habe ich noch nicht herausgefunden. Und wenn du wirklich ohne Energie da stehst, dann geh hoch zu Fauna, neben ihr steht ein Häuschen, wenn du dort klickst kannst du für 5 Silber exakt die Hälfte deiner Energie wieder auffüllen (Es werden 50% der Energie zu deiner aktuellen Energie hinzugerechnet, hat man vorher 20% hat man danach also 70%)
      In V1.2.4, in der es kein Energie gab, konnte man nach belieben sein gesamtes Feld mit allem Füllen, worauf man Lust hatte. Theoretisch geht das in V1.3.1 auch noch, allerdings geht einem dann die Energie aus und die Pflanzen werden, aufgrund des fehlenden Wassers verwelken!
      So nutze ich mein Feld möglichst Effektiv, OHNE neue Energie zu kaufen! (Bildmaterial findet sich oben im kurzen! :D)
      Ich beginne an einem Abend. Ca. 17 Uhr. Ich brauche noch ca. 90% meiner aktuellen Energie.
      Zuerst verjage ich Unkraut, Steine und Hölzer von meinem Feld, allerdings nur die linke Seite, so dass von dem Feld, das am weitesten links liegt 9 Felder frei sind.
      Dann beginne ich der links oberen Ecke (Siehe Bild) und lege dort ein 3x3 Feld an, das unten geöffnet ist. Darunter direkt noch eins, das allerdings nach oben geöffnet ist. dazwischen ist ein weg zum durchgehen. neben dem oberen Feld lege ich ein identisches an. zwischen den beiden wieder mit der Möglichkeit durchzugehen.
      Jetzt ist es zwischen 18 und 19 Uhr. Denn ich Säe noch etwas und gieße alles. Es sind ca. 20% der Energie übrig.
      Direkt ins Bett, damit die Energie am nächsten Tag wieder voll ist!
      6 uhr morgens, einmal alles gießen. Meistens ist noch nichts gewachsen, also kann ich noch Problemlos über das Feld gehen, das gießen ist somit recht leicht!
      Jetzt kann ich zum Beispiel eben auf den Marktplatz, mir die Aufgabe von Jacques Lacroix holen, dann bei Daphne Bastone vorbei gehen, mir die Säge von ihr holen, zum Schmied Friedhelm Krübel, dort die Säge reparieren lassen, dann zu Fauna und das Paket abgeben, und wieder zu Daphne Bastone. Es ist jetzt, wenn man wirklich nur diese Wege gelaufen ist, ungefähr 11:30 Uhr - 12:30 Uhr.
      Zeit zurück zum Feld zu gehen und alles zu gießen. Es wird jetzt alles die erste Wachstumsstufe erreichen oder soeben erreicht haben.
      nach dem Gießen wäre zeit einmal die Mine zu durchlaufen und die Erze mitzunehmen oder zum Marktplatz und alle Karten aufzusammeln. Wichtig bei der Mine: das abbauen der Erze wird Energie verbrauchen, also besser gucken und überlegen: habe ich noch genug Energie um alles einmal zu gießen?
      So gegen 18 Uhr, oder auch erst um 20 Uhr, abhängig wie schnell die morgendliche Route war und wie schnell wieder gegossen wurde, gieße ich das letzte mal für den Tag.
      Wieder schnell ins Bett, wir brauchen die Energie!
      Nächster Morgen: Gießen!
      Danach wieder losziehen und die Gegend erkunden. Leider wird heute niemand eine Aufgabe für dich haben, nur alle 2 Tage, aber vielleicht kann man jetzt Werkzeuge beim Schmied reparieren, oder wieder schnell in die Mine gehen, oder man hat grade ein Kartenset vollständig und geht es eintauschen, wir wollen doch bald wieder einpflanzen!
      Wieder zwischen 12 Uhr und 14 Uhr das zweite mal für den tag gießen.
      Ich glaube ab hier ist es Pflanzen abhängig wann die Pflanze fertig ist. Aber de meisten Pflanzen sollten leider noch nicht soweit sein!
      Abends ist dann vielleicht schon der große Moment.
      Hier hatte ich verschiedene Erfahrungen mit gleichen Pflanzen: Manche sind dann nach einem gießen gegen 18:30 Uhr fertig und manchmal bin ich einfach schlafen gegangen und habe am nächsten Morgen alles geerntet (Wenn man Abends gießt sollte am nächsten Morgen nichts verbrannt und verwelkt sein!)
      Fertig!
      jetzt könnte man Abends schauen wieder zu pflanzen, dafür könnte die Energie nicht reichen. Aber mit einem aufladen der Energie passt es wieder. Um die zeit totzuschlagen bieten sich wieder die Aufgaben an.
      Wenn man dann den nächsten tag hat, an dessen Abend man wieder pflanzt, kann man den ganzen tag in der Mine verbringen, vielleicht springen ein paar gute Ding dabei raus :)

      Bilder finden sich alle oben :)

      [V 1.3.1] (Alpha Phase)

      Pflanzen - Handel - Sammelkarten - Erze

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „SirFranticLight“ ()